abgekliert

Blog Angekliert Über abgekliert Übersicht



Zeige nur Artikel mit dem Stichwort

internet

  • Habe ich den Staatstrojaner?
    Geschrieben am 12.10.2011 um 14:04 Uhr.
  • Social Network Überdruss? So löst man das Problem!
    Geschrieben am 23.07.2011 um 20:34 Uhr.

  • JMStV-Protest bei Politiker-Stopp

    Nur ein kleiner Hinweis auf ein kleines Script, was ich bei Politiker-Stopp bereit stelle. Anlässlich der Querelen um den neuen Jugenmedienschutz-Staatsvertrag habe ich ein kleines Script gemacht, was eine Website tagsüber versteckt und dafür einen Hinweis auf den JMStV anzeigt. Das ist als Protest gedacht. Hier gibt's weitere Informationen dazu.

    Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 04.12.2010 um 11:04 Uhr. Noch kein Kommentar. Stichworte: internet politik jmstv
  • Videos vom 26C3
    Geschrieben am 10.01.2010 um 19:50 Uhr.

  • Kommende Veranstaltungen in Nürnberg

    Hier mal ein paar kleine Veranstaltungstipps für Web- und IT-Interessierte in Nürnberg:

    • Webmontag am 25. Januar 2010
      Homepage

      Ich bin angemeldet. 8-)

    • Global Game Jam 2010 am 29.-31. Januar
      Homepage
      Ich überlege ja noch, ob das was für mich wäre. Es ist immerhin schon 4 Jahre her, seit ich das letzte mal ein Spiel programmiert habe. Wird mal langsam wieder Zeit. 8-)

    • Barcamp Nürnberg 2 am 20./21. Februar 2010
      Homepage

      Ich bin angemeldet. 8-)

    Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 22.12.2009 um 09:47 Uhr. Noch kein Kommentar. Stichworte: internet event nürnberg spiele

    eforia chatback

    Heute möchte ich ein Projekt zeigen, was schon seit einiger Zeit reif für eine öffentliche Betaphase ist.

    eforia Chatback


    Der Name "chatback" soll ausdrücken, dass nicht nur die Besucher einer Website mit einem chatten können, sondern auch der Webmaster aktiv ein Gespräch eröffnen kann. "eforia" deshalb, weil die Funktion ursprünglich ein Teil des eforia web manager war, als eigenes Projekt aber den Vorteil bietet, mehrere Websites mit einem Blick zu verwalten. Deshalb wollte ich es heraus lösen.

    Hier nun ein Video.Ich empfehle die Betrachtung im HD-Modus und als Vollbild. Dann erkennt man die Texte besser. Bitte entschuldigt die kleinen Tonproblemchen hin und wieder. Das dürfte an Vista liegen. Der fränkische Dialekt blieb aber zum Glück erhalten. 8-)


    Link zu HD-Video: http://www.youtube.com/watch?v=l0Xvs--I2rE&fmt=22

    Was soll das nun?


    eforia chatback, so wie es oben zu sehen ist, existiert bereits seit Anfang 2007. Jedoch habe ich nach einem ersten größeren Einsatz bemerkt, dass die übertragene Datenmengen schnell in ungeahnte Höhen schießen können. Bei einem Projekt, das nicht um ein Geschäftsmodell entwickelt wurde, kann ich das schlicht nicht leisten. Deswegen kann man sich bis heute noch nicht als neuer Benutzer anmelden.

    Das ist natürlich ein wenig schade, weil es durchaus schon einige Firmen gibt, die ähnliche Lösungen als teure Anwendungen für die Support-Unterstützung (witziges Wort, eigentlich) anbieten. Mein Gedanke damals war eben, das so einfach zu machen, dass man sich bei der Benutzung um nicht viel kümmern muss.

    Nun bin ich aber selbst nicht in der Lage, die notwendigen Resourcen für einen Betrieb zu stemmen. Hier ist mehr als nur gemieteter Webspace oder ein einzelner Server mit Flatrate notwendig, wenn man das ernsthaft betreiben will. Außerdem ist es eben eine Beta-Version, die sicher noch etwas Betreuung bräuchte. Technisch könnte man den Datentransfer mit offen gehaltenen HTTP-Verbindungen und anderen, nun verfügbaren Methoden vermutlich deutlich einschränken. Auch Erweiterungsmöglichkeiten gibt es viele, beispielsweise Referer automatisch nach Suchbegriffen auswerten oder mittels Heuristiken erkennen, ob ein Nutzer potentiell Hilfe benötigt. Das geht über die Einbindung der websiteeigenen Suche gar nicht so schwer. Ich habe selbst vor 2 Jahren einmal einen Besucher auf eforia.de gehabt, der nach "1&1" gesucht hat. Er wollte eine Installationsanleitung für den gleichnamigen Provider und war sehr dankbar, dass ich einen Chat mit ihm eröffnet habe.

    Evtl. gibt es ja jemanden, der Lust und Resourcen hat, aus eforia chatback noch etwas zu machen (auf dem Namen bestehe ich nicht). Wobei es nicht nur um die simple Bereitstellung von Servern geht. Man müsste schon weiter investieren. Als Geschäftsmodell wäre denkbar, die Anzahl der Websites, Seiten oder Benutzer zu begrenzen und größere Volumen von einer kleinen Monatsgebühr abhängig zu machen. Aber bis sich das auszahlen würde, wäre erst mal eine Aufbauphase notwendig.

    Wer einen Vorschlag hat und mit mir Kontakt aufnehmen will, kann das unter horst@klier.net tun.


    Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 15.09.2009 um 13:34 Uhr. Noch kein Kommentar. Stichworte: internet intern eforia

    SEO-Stammtisch in Nürnberg

    Wieder mal findet ein Online-Marketing-Event in Nürnberg statt. Und wieder wurde die Skybar als Austragungsort gewählt. Am 29.10. treffen sich um 19:30 Uhr dort die fränkischen Suchmaschinenoptimierer zum SEO-Stammtisch. Das dürfte meines Wissens der erste überhaupt in Nürnberg sein. Bisher gab es nur 3 Affiliate-Stammtische, wobei die letzten beiden ebenfalls in der Skybar stattfanden.

    Weitere Infos gibt's beim Noriseo.

    Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 12.09.2009 um 12:02 Uhr. Ein Kommentar. Stichworte: seo internet event nürnberg
  • Interaktiver Videokurs
    Geschrieben am 13.07.2009 um 10:22 Uhr.
  • Social Media ist wie Punk
    Geschrieben am 02.07.2009 um 12:14 Uhr.
  • Warum Amazon die Nummer 1 ist
    Geschrieben am 27.06.2009 um 15:59 Uhr.
  • Bunnies at Home
    Geschrieben am 23.06.2009 um 19:50 Uhr. {Fehler für :execmacro{execmacro="comments" param="info=1.36"} Kommentare.
    Stichworte: internet online marketing video


  • Zensi, Zensa, Zensursula
    Geschrieben am 20.06.2009 um 10:53 Uhr.

  • Das Netz wird politisch

    Nun ist es also passiert. Die da oben haben endlich ein Mittel gegen Politikverdrossenheit gefunden. Man beschimpft und belügt seine Wähler einfach so lange, bis diese sich wehren müssen. Und um die letzte Hoffnung auf eine Änderung zu nehmen, schließt sich die Opposition an. Wie man am aktuellen Abstimmungsergebnis sieht, haben selbst bei den Grünen nicht einmal 2/3 gegen ein grundgesetzaushebelndes Gesetzt gestimmt, bei der Linken nur wenig mehr.

    Damit hat der Netzbürger schlicht keine andere Möglichkeit mehr, als Pirat zu werden.

    Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 19.06.2009 um 11:38 Uhr. Noch kein Kommentar. Stichworte: internet politik zensur piraten

    Preisdiskussionen

    Ich bin kein Webdesigner, aber ich glaube sofort, dass es solche Diskussionen mit Kunden gibt:

    URL: http://www.youtube.com/watch?v=JI3Df7-KFtw

    Via Kinderwunsch.

    Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 08.06.2009 um 14:47 Uhr. Noch kein Kommentar. Stichworte: internet webdesign preise video fun
  • Hallo Terroristen
    Geschrieben am 21.05.2009 um 20:16 Uhr. {Fehler für :execmacro{execmacro="comments" param="info=1.41"} Kommentare.
    Stichworte: video internet politik


  • Andrew Keens "Stunde der Stümper" als kostenloses Shortbook
    Geschrieben am 09.05.2009 um 10:53 Uhr.
  • Politiker-Stopp
    Geschrieben am 02.05.2009 um 17:29 Uhr.

  • Virales Marketing kontra Internet-Meme

    Bei Chaosradio Express gibt es einen spannenden Podcast zum Thema Internet Meme. Alle, die an viralem Marketing interessiert sind, sollten sich diesen bis zum Schluss anhören. Knapp 142 Minuten, die sich lohnen.



    Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 29.04.2009 um 13:59 Uhr. Noch kein Kommentar. Stichworte: ccc chaosradio internet meme viral online-marketing marketing podcast

    Nerds beim elektrischen Reporter

    Der elektrische Reporter befasst sich in der aktuellen Folge mit Nerds. Die kommen dabei gar nicht so schlecht weg, das wird sicher großes Echo in der nerdlastigen Blogosphäre finden. 8-)

    Elektrischer Reporter – Nerds: Weltretter mit Hornbrillen?



    Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 03.04.2009 um 15:19 Uhr. Noch kein Kommentar. Stichworte: computer technik internet video nerd

    Nerds sind uncool

    Jetzt dachte ich, heutzutage gelten Geeks und Nerds, auf deutsch zusammenfassend Computerfreaks genannt, als akzeptierte Mitglieder der Gesellschaft. Schließlich sind Computer überall und selbst der letzte hat gemerkt, dass dieses komische Internet wohl doch irgendwie wichtig ist. Aber so ist es nicht. Nerds gelten als uncool. Sogar so sehr, dass Frauen vor IT-Berufen abgeschreckt werden, nur weil sie nicht mit dem Nerd-Image in Verbindung gebracht werden wollen. Das sagt eine neue amerikanische Studie.

    Vielleicht bräuchte man einfach mal einen neuen Begriff. Bei den Ökos hat das ja auch geklappt. Vom Latzhosen und Jute Bild zum smarten und stylischen Weltverbesserer. Nennt sich dann halt LOHAS. Sowas bräuchten wir halt auch für Nerds.

    Obwohl - dem echten Nerd wird sowas auch ziemlich egal sein. 8-)

    Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 09.03.2009 um 15:43 Uhr. Noch kein Kommentar. Stichworte: computer technik internet lohas

    Twitter: Follow me

    Twitter, den weltweiten und selbstorganisierenden Chat, hatte ich bisher nur als Experiment betrachtet und meinen Benutzernamen eher zufällig gewählt. In letzter Zeit ist aber die Anzahl der Follower gestiegen und es wurden sogar Stimmen laut, die sich beschwerten, dass man mich nicht so leicht findet (Grüße an Anett 8-)). Deswegen gibt es mich nun mit Echtnamen bei Twitter und ich verfolge das Geschehen zumindest per Feed (nachdem ich meinem RSS-Reader die HTTP-Authentifizierung beigebracht habe).

    Was ich eigentlich sagen will: Ab sofort bin ich bei Twitter unter http://twitter.com/HorstKlier zu finden.

    Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 03.03.2009 um 14:17 Uhr. Ein Kommentar. Stichworte: twitter internet
  • Grundeinkommen
    Geschrieben am 25.02.2009 um 12:16 Uhr.
  • Studie: Web-Shop im Nachteil
    Geschrieben am 08.01.2009 um 14:50 Uhr.
  • Angekliert
    Geschrieben am 02.01.2009 um 17:20 Uhr.
  • Vorwarnung: Umzug
    Geschrieben am 01.01.2009 um 08:53 Uhr.
  • Internet-Druckerei
    Geschrieben am 18.12.2008 um 15:02 Uhr.
  • Autoren-Video statt Autoren-Foto im Blog
    Geschrieben am 01.12.2008 um 14:04 Uhr.
  • Webmontag Nachlese
    Geschrieben am 12.11.2008 um 10:04 Uhr.
  • Affiliate-Treffen in Nürnberg am 2.12.
    Geschrieben am 06.11.2008 um 17:22 Uhr.
  • 152 Flash Spiele
    Geschrieben am 19.10.2008 um 10:56 Uhr.
  • Webmontag am 10.11. in Fürth
    Geschrieben am 17.10.2008 um 16:27 Uhr.


Stichwortliste: (nur die wichtigsten, die komplette Liste gibt es hier)
amiga android baby blog blogparade buch ccc chips computer demo erziehung event flash forschung freunde fun gesellschaft gewinnspiel hacken handy infoprodukte intern internet kinder lohas marketing markus mp3 musik nürnberg online piraten podcast politik retro retro-computing scene selbermachen seo spiele technik test usb video web20 wirtschaft zensur