abgekliert

Blog Angekliert Über abgekliert Übersicht



Zeige nur Artikel mit dem Stichwort

chips


Der große Dienstweg

Soso, Andi bekommt also Fotos nur über den großen Dienstweg ins Blog. Na, dann begehen wir diesen doch mal. Allerdings ist das folgende Foto nur einer erneuten Zubereitung zu verdanken.

Eigentlich waren die Chips zum abendlichen TV-Programm gedacht, was mir verborgen blieb. Daher habe ich dummerweise noch *BEVOR* die Kinder im Bett waren, an die Anwesenheit der krossen Kartoffelscheiben erinnert. Ein Fehler, der mit Chips-Entzug bestraft wurde. Aber immerhin gelang es mir noch ein Foto zu schießen:

Chips selbstgemacht

Die schmecken sogar noch besser, als sie aussehen. 8-)

Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 17.09.2008 um 19:56 Uhr. Ein Kommentar. Stichworte: chips selbermachen foto

Selbstgemachte Chips und Pommes

Chips selbstgemachtEndlich ist wieder mehlige Kartoffel-Saison.
Nicht nur, dass man daraus Knödel, Kartoffelbrei und ähnliches machen kann - nein, sie lassen sich zu hervorragenden Kartoffelchips verarbeiten, die in Bio-Qualität natürlich wesentlich günstiger sind, als die fertige Variante. Beliebig mit Gewürzen oder ohne serviert, sind ein erschwingliches Familien-Vergnügen, bei dem alle nach Herzenslust zulangen können, vor allem wenn man an die Preise von z.b. Mayka-Chips aus dem Bioladen denkt, die gut an die 3 Euro kosten und bei ein paar Essern ratzfatz weg sind.
Wir haben heute die Kartoffelsorte "Freya" in Demeter-Qualität verarbeitet (5kg. ungefähr 6 Euro), welche ich als besonders empfehlenswert erachte.
Nicht nur mit dem Gurkenhobel geschnittene Kartoffeln mit Schale werden zu superknusprigen Chipsen, auch dünn geschnittene Pommes Frites überragen die ansonsten recht leckeren Belgischen Tiko Bio Pommes um Längen.
Ungeachtet des Acrylamids auf höchster Frittierstufe knusprig gebacken, mit feingemahlenem Salz (Mörser, weil sich das besser verteilt), etwas Paprika und dem recht leckeren Herbaria Kartoffel-Gewürz abgeschmeckt, kam bei der Familie wunderbar an.
Ganz wichtig ist dabei die Sorte, welche unbedingt mehlig-kochend sein muss, da die reichlich enthaltene Stärke für die Knusprigkeit sorgt. Mit vorwiegend, oder gar festkochenden Kartoffeln wird das nichts außer weichen lapprigen Matsch-Dingern.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 13.09.2008 um 17:29 Uhr. Ein Kommentar. Stichworte: Bio billig Chips Pommes selbermachen


Stichwortliste: (nur die wichtigsten, die komplette Liste gibt es hier)
amiga android baby blog blogparade buch ccc chips computer demo erziehung event flash forschung freunde fun gesellschaft gewinnspiel hacken handy infoprodukte intern internet kinder lohas marketing markus mp3 musik nürnberg online piraten podcast politik retro retro-computing scene selbermachen seo spiele technik test usb video web20 wirtschaft zensur