abgekliert

Blog Angekliert Über abgekliert Übersicht


<< Wieder Gewinnspiel bei SMS-Lotse >> eforia chatback



Handy: klein, einfach und billig


Mini-Handy Pico RX 80
Dauernd werde ich auf mein neues Handy angesprochen. Das ist schon paradox. Jahrelang hatte ich immer echt moderne Handys mit neuester Technik. Das fing bei der ersten Smartphone Generation an, ging dann zu den Windows-basierten Handys und endete zuletzt bei einem QTek, dass mit 640x480 Pixeln und Tastatur schon viel bot. Besonders interessant fand das keiner.

Seit dem Sommer begleitet mich ein ganz einfaches Handy. Das Simvalley Pico RX-80. Das kann Telefonieren, SMS und sonst nichts. Das Display ist nicht einmal farbig - wozu auch? Aber ich werde dauernd darauf angesprochen. "Was ist den das?", "Ist das aber klein", "Ist das ein Handy?", "Wo gibt's den sowas?".

Das passiert sogar auf Veranstaltungen wie SEO- oder Affiliate-Treffen. Während iPhone und Co. dort zum Standard gehören, rechnet wohl niemand mit einem Handy das einfach nur zum Telefonieren gedacht ist. Das Weglassen des Rests erlaubt ein so kleines Handy, dass es sogar notfalls in der Geldbörse Platz findet. In einer Hemdtasche muss man es schon fast suchen.

Handy: Klein und EinfachDie Abmessungen sind kleiner als eine Visiten- oder Kreditkarte und mit knapp einem Zentimeter ist es auch nicht sehr dick. Das Gewicht liegt bei etwas über 40 Gramm. Also nur etwas mehr als 2 Standardbriefe.

Nebenbei sind die Tasten auch sehr bedienerfreundlich ausgefallen. Für Kinder und gerade ältere Menschen ist das ein echter Pluspunkt. Wobei mein Sohn ebenfalls das kleine Handy hat. Für jüngere Kinder ist das optimal, weil sie im Notfall telefonieren können, aber durch die Einfachheit sind Probleme durch Klingeltonabos oder Internetgebühren ausgeschlossen. Man kann nämlich nicht ins Internet mit dem kleinen Handy und Klingeltöne lassen sich auch nicht nachladen. In diesem Fall sehe ich das nicht als Fehler sondern als Vorteil.

Nachteile: Durch die geringe Größe ist der Akku auch entsprechend klein. Entsprechend hält der Akku im Standby nur Tage, keine Wochen, wie man es von anderen einfachen Handys durchaus kennt. Außerdem ist er zu klein für einen Vibrationsalarm.

Entschädigt wird man durch den Preis. Denn bei einem Preis von ca. 15-20 Euro, lohnt sich das kleine Handy auch, wenn es nur als Notfall-Ersatz-Gerät eingeplant ist. Der Preis gilt selbstverständlich ohne Vertrag. Das ist ein Schnäppchen, wo man nicht lange überlegen muss.

Wer Kinder hat, die eigentlich noch zu klein sind für ein Handy, aber man als Eltern doch ruhiger ist, wenn sie draußen alleine unterwegs sind und ein Handy einstecken haben, dann ist das genau das richtige. Einfach eine günstige Prepaid-Karte rein und los geht der Spaß. Und nebenbei stechen sie damit noch jedes iPhone aus. 8-)

Und um auf die immer wieder gestellte Frage "Wo gibt's das?" zu antworten, habe ich hier den passenden Link:
Das kleine Mini-Handy Pico RX-80 bei Amazon.




Artikel veröffentlicht von Horst am 04.12.2009 um 17:54 Uhr.

{Fehler für :execmacro{execmacro="comments" param="info=1.28"} Kommentare.

Permalink Trackback URI

Tags:
handy




Ähnliche Beiträge:

Bisher {Fehler für :execmacro{execmacro="comments" param="info=1.28"} Kommentare:
{Fehler für :execmacro{execmacro="comments"}