abgekliert

Blog Angekliert Über abgekliert Übersicht


<< 152 Flash Spiele >> Webmontag am 10.11. in Fürth



Benachrichtigung bei neuen Kommentaren


Gestern Abend schrieb Jan bei Upload über ein Abmahnproblem, wenn man im Blog Benachrichtigungen über neue Kommentare per Mail verschickt. So wie ich es eben auch tue. Mir ist ja generell die Abmahnproblematik in Deutschland sehr bewusst, sah aber bei der geringen Zahl von Kommentaren und der letztlich wenig steuerbaren Inhalte nicht wirklich ein Problem. Also keines, das größer ist als bei einem Newsletter mit Double-Opt-In.

Aber klar, alles kann missbraucht werden. Zuerst schreibt man zu einem Artikel Pseudokommentare und gibt dabei die Mail-Adressen von den Empfängern an, anschließend einen Kommentar mit einem Werbetext. Und schon bekommen den alle. Allerdings auch zusammen mit dem ganzen Müll vorher.

Hier im Blog dürfte das kein Problem sein, schließlich wird beim besten Willen hier niemand die rein private Nutzung abstreiten. Und ohne Wettbewerb keine Abmahnung. OK, ich schreibe auch bei klier.net überall extra groß und dauernd "Privat", damit es ja keiner übersieht. Trotzdem habe ich das Kommentar-Modul um eine Double-Opt-In-Funktion erweitert. Beim ersten Kommentar muss man einen Link in einer Mail anklicken, damit Kommentare an die Mail-Adresse erlaubt werden.

Das hat mich heute 2,5 Stunden gekostet, danke liebe Abmahner. Jedenfalls wird die neue Funktion hier im Blog getestet. Ich bitte also um Rückmeldungen, falls jemand was auffällt. Jaja, dazu müsste natürlich überhaupt mal jemand kommentieren. Aber ohne Test traue ich mich noch nicht das auf andere Blogs zu schieben. Ist zu spät heute um an alles zu denken. 8-)
 



Artikel veröffentlicht von Horst am 17.10.2008 um 20:44 Uhr.

{Fehler für :execmacro{execmacro="comments" param="info=1.79"} Kommentare.

Permalink Trackback URI

Tags:
blog intern abmahnung kommentar




Ähnliche Beiträge:

Bisher {Fehler für :execmacro{execmacro="comments" param="info=1.79"} Kommentare:
{Fehler für :execmacro{execmacro="comments"}